Service Marketing

STEIL vom Juni 2015

Ab dem Wintersemester 2016 werden der Name sowie die Inhalte der SBWL geändert und die Plätze aufgestockt. Die geänderte SBWL »Service and Digital Marketing« findest du hier!

Professor: Univ.Prof. Dr. Thomas Reutterer
Prüfungsmodus: A
Bewerber/Plätze: 30

 

Worum geht’s?

»Every Business is a service business« lautet das Motto dieser SBWL. Hier lernst du Dienstleistung und was dieser Begriff eigentlich alles bedeutet: Von der Implementierung von Marketing- und Management-Verbesserungspotenzialen bis hin zu strategischer Analyse oder operativer Planung ist das ein großer Bereich, der jedes Unternehmen auf der Welt betrifft. Deshalb legt die SBWL auch Wert auf ihre Internationalität in Form von englischer Originalliteratur sowie Fachvorträgen von internationalen Experten.

 

Wie komm ich rein?

Ab dem Sommersemester 2015 gibt es ein zweistufiges Aufnahmeverfahren: Die ersten zehn Plätze werden aufgrund des Notenschnitts aus dem CBK vergeben. Die restlichen Plätze werden auf Grundlage eines Eignungstests über Basiswissen in Marketing vergeben.

 

Wie schnell komm ich durch?

Ausgelegt ist die SBWL für zwei Semester, wobei empfohlen wird, im ersten Semester Kurs I und V zu absolvieren. Im 2. Semester folgen dann die restlichen Kurse II, III und IV. Auch empfohlen wird die Teilnahme am »Praxisdialog Marketing«, welcher zahlreiche Vorträge von Personen aus der Praxis beinhaltet.

 

Was sagen die Studierenden?

»Ein ganz neuer Zugang mit neuen Perspektiven des Marketings. Meine Erwartungen sind wirklich übertroffen worden, vor allem weil ich zu Beginn keine Vorstellung hatte, wie man ohne ein greifbares Produkt für eine Dienstleistung Marketing betreiben kann.«

Pia, 2. Semester 


Teilen

Nichts verpassen!

WU Flash - ein Newsletter alle Infos

Danke für Deine Anmeldung!

Broschüre - SBWL

PDF (2 MB)