ÖH WU > Vertretung > Wofür wir stehen

Wir stehen für Qualität, Fairness und Transparenz im Studium

In der Vertretung eurer Interessen haben wir 4 Schwerpunkte gesetzt, die uns ein besonderes Anliegen sind und wo wir ständig bemüht sind Verbesserungen zu erwirken.

Zitat:
Wir wollen faire Chancen für deinen SBWL-Platz!
Maximilian Ölinger - Vorsitzender der ÖH WU
>
Ausbau der SBWLs
Die Kapazitäten in den SBWLs reichen nicht aus. daher setzen wir uns vehement dafür ein, dass mehr SBWL-Plätze angeboten werden. Deine Spezialisierung ist der Kern deines Studiums. Wir sind der Meinung, du hast ein Recht auf ein qualitativ hochwertiges Studium.
>
Ausbau im Master
An der WU mangelt es an Plätzen für das Masterstudium. Unser langfristiges Ziel ist, jedem Bachelor seinen Masterplatz ermöglichen zu können. Kurzfristig sind wir bemüht Möglichkeiten abseits der WU aufzuzeigen und die Qualität im Master weiterzusteigern.
>
Faire Zugangsregeln
Faire Zugangsregeln sind unerlässlich im Bachelorstudium, solange die Regierung die Unis nicht ausfinanziert. Im Masterstudium vertreten wir die Ansicht, dass jede WU-Absolventin und jeder WU-Absolvent ein Recht auf seinen Masterplatz an der eigenen Uni hat. Denn: Nur deine Leistung soll über deine Zukunft entscheiden.
>
Längere Bib-Öffnungszeiten
Die WU will eine international renomierte Universität sein, schafft es aber nicht, sich an internationale Standards anzugleichen. Wir wollen eine optimale Studiensituation für uns Studierende, das bedeutet vorallem eine Ausweitung der Bibliotheks-Öffnungszeiten.

Neben den 4 Schwerpunkten setzen wir uns täglich ein für:

>
Mehr Qualität im Studium
Welche Möglichkeiten muss die Uni uns Studierenden bieten, welche Erwartungen stellen wir an unser Studium, wie setzen wir unsere persönlichen Ziele? Jeder Studierende kommt auf eine andere Antwort auf dieselbe Frage - doch eines haben sie alle gemeinsam: Wir alle wollen ein WU-Studium, das uns auf unser Berufsleben vorbereitet, unsere Fähigkeiten ausbaut, unsere Stärken fördert. Wir möchten Leistung bringen, schnell studieren und gleichzeitig unsere Studienzeit genießen. Wir alle sehnen uns nach einem qualitativ hochwertigen und fairen WU Studium.
Qualität beschreibt vor allem den Wert einer Sach- oder Dienstleistung aus Sicht des Anwenders. An der Universität sind wir die Anwender und somit ist Qualität im Studium genau das, was jeder Einzelne von uns sich darunter vorstellt.
>
Mehr Fairness im Studium
Die ÖH WU setzt sich für Fairness in deinem Studium ein. Anmeldesystem, Benotung, Mensa-Preise... uns ist wichtig, zu wissen, was du unfair findest, und vor allem, was noch besser werden kann. Und damit nicht nur gesudert wird: Wie wird unser Studium fairer?
Zitat:
Knock-Out Prüfungen sind keine Alternative.
Maximilian Ölinger - Vorsitzender der ÖH WU
>
Ausbau PI-Plätze
Wir wollen ein hürdenloses Studium - Die Kapazitäten in den PIs reichen nicht aus, daher setzen wir uns vehement dafür ein, dass das Angebot an PI-Plätzen kontinuierlich ausgebaut wird. Wir sind der Meinung, du hast ein Recht auf ein qualitativ hochwertiges Studium.
>
Transparenz
Nachvollziehbarkeit unserer Arbeit ist uns wichtig. Du kannst hier unsere Stellungnahmen, die Seitenregeln der ÖH WU Facebook-Seite sowie die Jahresabschlüsse der ÖH WU einsehen.
Zitat:
Im Sinne der Transparenz kann der aktuelle Jahresabschluss nicht nur im Gebäude der ÖH WU eingesehen werden, sondern wir veröffentlichen die Jahresabschlüsse der letzten 7 Jahre hier zur freien Einsicht.
Maximilian Ölinger - Vorsitzender der ÖH WU
Wir stehen im ÖH WU BeratungsZentrum für deine Fragen zur Verfügung!

Persönliche Beratung

Bei uns im ÖH WU BeratungsZentrum bekommst du individuelle Antworten zu deinem Studienplan, zu Prüfungen oder zum Studium ganz allgemein. Außerdem kannst du dir bei uns alte Klausuren aus unserer Klausurensammlung kopieren.

»Studium & Studienplan
»Prüfungen & Klausurensammlung
»Sozial- & Rechtsberatung