Finance

STEIL vom November 2015

Programmdirektor: Prof. Prof. Rößl
Prüfungsmodus: A

 

Worum geht’s?

Die SBWL ›Finance‹ macht dich zum Spezialisten für betriebliche Finanzierung, für Bank-, Versicherungs-, Asset- und Risikomanagement, sowie Financial Engineering oder Investmentbanking. Schwerpunkt ist der Umgang mit finanzwirtschaftlichem Risiko bei Bewertungen und Entscheidungen. Willst du Unternehmens- oder Vermögensberater, oder auch in Finanzinstitutionen tätig werden, bereitet dich diese SBWL optimal darauf vor.

 

Wie komm ich rein?

90 Prozent der Plätze werden aufgrund der Note in der LVP ›Finanzierung‹ vergeben. Um berücksichtigt zu werden, brauchst du mindestens ein ›Befriedigend‹. Die übrigen 10 Prozent der Plätze werden nach Studienfortschritt vergeben.

 

Wie schnell komm ich durch?

Auch bei dieser SBWL solltest du zwei Semester einplanen, da man Kurs 1 positiv absolvieren muss, um zu den weiteren Kursen und der Fachprüfung zugelassen zu werden.

 

Was sagen die Studierenden?

»Wenn man sich für den Bereich ›Finance‹ interessiert, ist die SBWL sicherlich die richtige Wahl. Es wird sehr viel theoretisches Wissen vermittelt, aber dafür ist Kurs 5 (je nach Auswahl) sehr praxisnahe. Der Arbeitsaufwand ist ok – wobei man natürlich auf die Fachprüfung achten muss, die per se einen hohen Lernaufwand impliziert.«

Anonym


Teilen

Nichts verpassen!

WU Flash - ein Newsletter alle Infos

Danke für Deine Anmeldung!

Broschüre - SBWL

PDF (2 MB)