Management

STEIL vom Oktober 2014

Programmdirektor: Johannes Steyrer, ao. Univ.-Prof. Dr.
Unterrichtssprache: Deutsch
Dauer: 4 Semester, Vollzeitstudium

ECTS: 120 (inkl. 20 ETCS Masterarbeit)
Akademischer Grad: Master of Science (WU), kurz »MSc (WU)«
Start: Jedes Wintersemester
Bewerbungsfrist: voraussichtlich April – Mitte Juni
Auslandssemester: möglich - vorzugsweise im 3. Semester

Bewerber: ca. 800 Aufnahme pro Jahrgang: max. 105

 

Worum geht‘s?

Dieser Master macht aus dir einen zukünftigen Entscheidungsträger und eine fähige Führungskraft, egal ob du später in einem gewinnorientierten Unterneh- men oder einer Non-Profit-Organisation arbeiten möchtest. Studieninhalte sind sowohl klassische als auch neue wissenschaftliche Erkenntnisse aus der Organisations- und Managementforschung. Du lernst neben anwendungs- bezogenen Managementtechniken zwischen den Zeilen zu lesen, gewissermaßen den »Bauch« von Organisationen zu erfassen, ihre latenten Strukturen und Prozesse zu verstehen und kritisch zu reflektieren, um die Frage zu beantworten, wie Menschen Organisationen formen, aber auch wie Organisationen Menschen »ver«formen.

 

Wie komm ich rein?

Zuerst musst du online alle angeführ- ten Formularseiten vollständig ausfüllen und die erforderlichen Dokumente im PDF-Format hochladen. Die Bewerbung ist bereits vor dem Abschluss des Bachelorstudiums möglich, wenn du mindes- tens 150 ETCS erworben hast und dich im letzten Semester befindest. Wenn du die formalen Kriterien erfüllst, folgt am Beginn des Masterstudiums die Assessmentphase. Diese besteht aus einem Repetitorium mit Anwesenheitspflicht und der Abgabe eines Motivationsschreibens, einer schriftlichen Prüfung mit Multiple Choice sowie offenen Fragen und einer anschließenden mündlichen Prüfung, um deine Soft Skills zu über- prüfen. Nur wenn du die Assessmentphase bestehst, kannst du dich zu allen weiteren Lehrveranstaltungen anmelden.

 

Wie sind meine Karriereaussichten?

Management-Masterabsolventen sind aufgrund ihrer Generalistenausbildung am Arbeitsmarkt sehr beliebt. Die meisten Absolventen machen Führungskarrieren im allgemeinen Management oder in den Bereichen Human Ressource Management (HRM), Organisation, Strategie sowie interner und externer Beratung.

 

Was sagen die Master-Studierenden?

»Da beim Assessment Center unterschiedliche Assessoren zum Einsatz kommen, kann es durchaus zu subjektiv verzerrten Bewertungen kommen. Es ist daher auch ein wenig Glück nötig, um einen Assessor zu bekommen, der eher höher bewertet. Alles in allem kann man aber beim objektiven schriftlichen Test schon alles klar machen.«

Anonym

 

»Nach einem umfangreichen Aufnahmeverfahren mit fachspezifischem Test und Assessment Center wartet ein anspruchsvoller und vielseitiger Master für Gene- ralisten. Wegen guter Betreuung und Planbarkeit, bleibt neben dem Studium genug Zeit, um »Persönlichkeitsbildung« in verschiedensten Formen zu betreiben.«

Philipp Wasshuber, 3. Semester

 

»Der Masterstudiengang ist sehr vielseitig – von Human Ressources über Strate- gisches Management bis hin zur Organisationsentwicklung und der finanziellen Steuerung von Unternehmen ist alles dabei. Besonders spannend fand ich zum Beispiel auch die behandelten psychologischen Aspekte und Fragestellungen im Modul »Organizational Behavior«.«

Jonathan Wieser, 3. Semester

 

»Der Aufwand für den Einstiegstest hängt ganz von deinen Vorkenntnissen und Schwerpunkten ab. Wenn du im Bachelor aufmerksam warst, sollte die Aufnahmeprüfung kein Problem sein. Aber es werden nicht nur fachliche Kenntnisse gebraucht, im Assessment Center kommt es auch auf deine Team- fähigkeit an. Die Semesterplanung gibt mit den vielen Blockveranstaltungen ge- nug Zeit für eine ausführliche Vor- und Nachbereitung und auch die Möglich- keit, dich neben dem Studium zu enga- gieren. Studentisches Engagement wird von der Studienleitung gerne gesehen und unterstützt!«

Fabian Jeckel


Teilen

Nichts verpassen!

WU Flash - ein Newsletter alle Infos

Danke für Deine Anmeldung!

Broschüre - Master

PDF (3 MB)