ÖH WU > Vertretung > STEILe Infos > ÖH Wahl 2021
STEILe Infos

ÖH Wahl 2021

Deine Stimme für Qualität und Fairness im WU-Studium!

Im Mai ist es wieder soweit: Von Dienstag, dem 18. Mai, bis Mittwoch, dem 20. Mai, kannst du deine Vertretung im Studium wählen und somit dein Studium aktiv mitgestalten!

|
aktualisiert am 18.10.2021
|
Teilen via

Die Wahl wird von 18. - 20. Mai 2021 stattfinden.

Hier findest du die Verbotszone der Fraktionen während der ÖH Wahlen

Hier kommst du zur Verordnung über die Wahltage.

 HIER kommst du zur Verlautbarung der Kandidaturen für die Studienvertretung und Hochschulvertretungen sowie der Anzahl   an zu vergebenden Mandaten 

 HIER kommst du zur Verlautbarung der Kandidaturen für die Bundesvertretung und Zahl der vergebenden     Mandaten

Hier kommst du zu den Ergebnissen der ÖH WU Wahl 2021

Hier findest du die Ergbnisse auf Bundesebene

Wahlzeiten und Wahllokal


Gemäß § 33 Abs 1 HSWO 2014 wird verlautbart:


Die Wahlkommission hat beschlossen, dass die Hochschülerinnen- und Hochschülerschaftswahl an der Wirtschaftsuniversität Wien am

Dienstag, 18. Mai 2021, von 09:00 bis 18:00 Uhr,
Mittwoch, 19. Mai 2021, von 09:00 bis 18:30 Uhr sowie
Donnerstag, 20. Mai 2021, von 08:30 bis 15:00 Uhr

im Festsaal 1 und Festsaal 2 stattfindet.

Bitte beachten Sie, dass Sie im Wahllokal eine FFP2-Maske tragen müssen.
Nach Möglichkeit bringen Sie bitte auch einen eigenen Kugelschreiber mit.

Für die Wahlkommission:
Lukas Gnadlinger
Der Vorsitzende

 

Einbringungsstelle für die Wahlvorschläge gem. HSWO § 11 Abs. 1:

a) persönliche Übergabe an den Vorsitzenden (bitte um Terminvereinbarung: oeh-wahl@wu.ac.at):

      Lukas Gnadlinger
      Study Service Center, Studienrecht
      Gebäude LC, Ebene +2
      Welthandelsplatz 1
      1020 Wien

b) postalische Einbringungsstelle:

      Lukas Gnadlinger
      Study Service Center, Studienrecht
      Gebäude LC, Ebene +2
      Welthandelsplatz 1
      1020 Wien

c) elektronische Einbringungsstelle:

    Nur mit qualifizierter elektronischer Signatur gemäß Art 3 Z 12 eIDAS-VO (Handysignatur) an oeh-wahl@wu.ac.at

 

Einsichtnahme in das vorläufige Wählerinnen- und Wählerverzeichnis:

 

Gemäß § 19 HSWO 2014 besteht die Möglichkeit zur Einsichtnahme in das vorläufige Wählerinnen- und Wählerverzeichnis. Auf diese Weise können Sie überprüfen, ob Sie eine Wahlberechtigung bei der ÖH-Wahl am 18. bis 20. Mai 2021 haben.

 

Dies ist optional, damit Sie die Möglichkeit haben, eine eventuell fehlende Wahlberechtigung im untenstehenden Zeitraum zu beeinspruchen (§ 20 HSWO 2014). Sie können aber natürlich auch ohne vorherige Einsichtnahme zur Wahl kommen.

 

Zeitraum: 8. bis 13. April 2021

 

Da aufgrund der COVID-19-Situation eine Einsichtnahme vor Ort ausscheidet, gibt es folgende Alternativen zur Einsichtnahme:

 

a.)  Direkte Einsicht per Handysignatur im obenstehenden Zeitraum auf der Webseite https://oeh-wahl.portal.at/einsichtnahme oder

 

b.)  Wenn Sie keine Handysignatur besitzen, können Sie im obenstehenden Zeitraum ein E-Mail unter Beifügung einer Kopie des Studierendenausweises an den Wahlkommissionsvorsitzenden schicken (oeh-wahl@wu.ac.at). Sie werden dann informiert, ob Sie im Wählerinnen- und Wählerverzeichnis aufscheinen.

 

Lukas Gnadlinger

Vorsitzender der Wahlkommission WU

 

|
aktualisiert am 18.10.2021
|
Teilen via