Deine ÖH WU Services

STEIL Story vom September 2016:
Die Services der ÖH WU bringen dich durch’s Semester.

It’s that time of the year – wir tauschen Sonnenbrille und Zeitschrift gegen Laptop und Skripten, stellen uns langsam auf den Herbst ein und starten ins neue Semester. Das ist, egal ob beim ersten oder schon beim siebten Mal, immer mit etwas Aufwand verbunden und verlangt ausreichend Motivation und auch Disziplin. Gut, dass wir damit nicht alleine dastehen. Die ÖH WU hilft dir bei jedem Schritt während des Studiums und steht mit zahlreichen Services immer hinter dir. Welche das genau sind, erfährst du hier.

 

Was ist die ÖH? Was bringt sie mir?

Wir sind deine Interessensvertretung. Wir unterstützen dich im Studium, verhandeln genügend Plätze in LVs, PIs und SBWLs aus und stehen bei Problemen zur Stelle. Alle zwei Jahre wird neu gewählt, im Frühjahr 2017 kannst du bei der ÖH-Wahl aktiv mitbestimmen!

 

Wozu 19,20 € zahlen?

Der gesetzliche ÖH-Beitrag von 19,20 € besteht aus:

  • € 0,70 Versicherung,
  • € 2,96 Beitrag an die Bundesvertretung der ÖH und
  • € 15,54 die an die ÖH WU gehen.

Diese € 15,54 nutzen wir, um dir persönliche Beratung und unsere vielen Services bieten zu können. Wir organisieren Events, Reisen, Infoveranstaltungen und halten dich immer up-to-date!

Den ÖH-Beitrag kannst du übrigens noch bis zum 30. November bei den Terminals im LC bezahlen!

 

 

Was macht ihr so?

Sommer-/Winter-/Osteruni – mit uns beschleunigst du dein Studium!

Jeder, der bereits etwas länger an der WU studiert, kennt das Problem: Zu wenig Plätze, die LPIS-Anmeldung hat nicht funktioniert und schon studiert man ein Semester länger. In den zusätzlichen Kursen hast du die Möglichkeit aufzuholen. Nächstes Semester wird es auch erstmals wieder eine Osteruni geben.

 

Sequenzierungen beseitigen

Ohne Hürden studieren zu können, ist unser Ziel. Deshalb bleiben wir hartnäckig und machen uns für ein flexibles WU-Studium und faire Studienbedingungen stark.

 

LPIS-Anmeldungen

Es darf nicht sein, dass man bei den Kursanmeldungen Lotto spielen muss. Wir kümmern uns um eine faire und transparente LV-Anmeldung, die die Server nicht zusammenbrechen lässt.

 

 

Neu an der Uni? - Die ersten Schritte

Step #1: Mach den ›ÖH WU Einstiegs-Check‹!

Wenn du dich vor kurzem an der WU inskribiert hast, unterstützt dich der ›Einstiegs-Check‹, den du auf unserer Homepage findest. Unsere Online-Checklist begleitet dich in den ersten Tagen und Wochen deines Studiums.

 

Step #2: Durchforste die Broschüren der ÖH WU!

Wir bieten dir zu allen Studienzweigen, zum Auslandssemester, aber auch zum Studienbeginn die wichtigsten Infos durch unsere kos- tenlosen Broschüren. Besonders die ›Study@WU‹-Broschüre hilft dir, einen Überblick über dein Studium zu bekommen. Auch online erhältlich!

 

Step #3: Persönliche Beratung deiner ÖH WU!

Wie geht das mit dem Studentenausweis? Wie lerne ich am besten? Allgemeine Fragen? Wir haben die Antworten! Unser ÖH WU BeratungsZentrum ist jeden Tag für dich erreichbar – per Mail oder direkt vor Ort helfen wir dir weiter!

 

 

Wie komm ich durch das Semester?

Tool #1 ÖH WU ProfCheck – Wissen wer’s drauf hat!

Wer ist streng, wer ist lustig? Dank der Bewertungen deiner Kollegen fällt die Entscheidung, bei wem du ein Seminar belegst, leichter. Vergiss nicht, auch selbst Feedback zu geben!

 

Tool #2 LV Planer – Semesterplanung leicht gemacht!

Du neigst dazu, bei der Semesterplanung im Chaos zu versinken? – Wer nicht? Der LV-Planer organisiert deine Kurse und du siehst sofort, ob es Überschneidungen gibt. Ausdrucken, aufhängen, fertig!

 

Tool #3 Bücherbörse – Sparen wo’s geht!

Du willst nicht dein ganzes Monatsbudget nur für die kostspielige Literatur ausgeben? Die Bücherbörse gibt dir die Möglichkeit, günstig aktuelle Literatur zu kaufen.

Die ÖH WU Bücherbörse findest du im 3. Stock des TC!

 

 

Tool #4 Fassungsvergleich – Wissen, was sich im Gesetz ändert!

Wirtschaftsrechtler kennen das Dilemma: Eine Neuauflage eines Kodex bedeutet eine Belastung fürs Börserl. Mit dem ÖH WU Fassungs- vergleich musst du dir nicht bei jeder kleinen Änderung einen neuen Kodex zulegen. Du kannst ganz bequem verschiedene Fassungen miteinander vergleichen oder deine eigenen, individuellen Rechtstexte zusammenstellen.

 

 

Wie komm ich durch die Prüfung?

Tipp #1 ÖH WU Klausurensammlung – Teste deinen Lernfortschritt!

Hol dir vom BeratungsZentrum Musterklausuren zum Lernen und bring dabei auch deine eigenen Prüfungsangaben vorbei!

 

Tool #2 ÖH-Kurse – erfolgreiche Prüfung durch Insiderwissen!

Du schaffst es alleine nicht? Nimm an einem ÖH Kurs teil! Kursleiter, Kollegen und verständliche Lernunterlagen unterstützen dich bei der Vorbereitung. Vergiss nicht, dich trotzdem rechtzeitig für die Prüfung anzumelden.

 

 

Welche Studienrichtung, welche SBWL? Wo gibt’s Infos?

Info #1 Studienzweigpräsentation

ÖH WU Experten, Studierende aus den jeweiligen Zweigen und die Programmverantwortlichen stehen dir bei der Präsentation für Fragen zur Verfügung – damit du deine Entscheidung beruhigt treffen kannst.

Die nächste Studienzweigpräsentation findet am 13.12.16 statt.

 

Info #2 After STEOP Talk

Bei den After-STEOP-Talks erhältst du wertvolle Tipps und Tricks für den weiteren Studienverlauf. Wir werden auf alle Studienpläne eingehen, helfen dir, einen weiteren Fahrplan für die nächsten Prüfungen aufzustellen und du hast die Möglichkeit aktiv Frage zu stellen.

Die nächsten After STEOP Talks finden am 05. und 06.12.16 statt.

 

Info #3 SBWL-Messe

STEOP und CBK liegen hinter dir? Aber worauf spezialisieren? Jedes Semester findet die Spezialisierungsmesse statt, um auf all deine Fragen eine passende Antwort zu geben. Neben den Hauptpräsentationen kannst du vor Ort auch Studierende der jeweiligen Spezialisierung ausfragen.

Die nächste SBWL-Messe findet am 11. und 12.01.17 statt.

 

Info #4 Master Day

Beim Master Day bekommst du Einblick in die vielen WU-Masterstudiengänge. Du kannst dich bei Studierenden, sowie bei den Programmverantwortlichen direkt informieren und all deine Fragen stellen.

Der nächste Master Day findet am 09.11.16 statt.

 

 

Was ist mit Freizeit?

Freizeit #1 STEILer Einstieg

Neu in Wien? Neu an der Uni? Frei nach dem Motto »Gemeinsam statt einsam« bieten wir dir mit unseren STEILen-Einstiegs Events die Möglichkeit, neue Leute kennenzulernen.

 

Freizeit #2 Kulturrausch, Adventure Days & Co

Neben dem ständigen Lernen und an Projekten arbeiten, darf auch Spaß nicht zu kurz kommen. Wien kennenlernen, Grenzen austesten, bei Drinks mit Kollegen plaudern – auch das gehört zum Studentenleben und wir bieten dir dazu die Gelegenheit.

 

Freizeit #3 Skitrip nach Zell am See

Weiße Pisten, urige Skihütten und Après-Ski Parties - unser Skitrip nach Zell am See bietet genau das. Gemeinsam mit Austauschstudierenden kannst du sporteln, entspannen und feiern.

 

Freizeit #4 WU Ball

›Alles Walzer!‹ heißt es im Jänner beim WU Ball in der Hofburg. Wer in Wien lebt, muss das einmal gesehen haben. Vielleicht willst du den Ball sogar als Debütant eröffnen?

Der nächste WU Ball findet am 14.01.17 statt. Nähere Infos unter wuball.org

 

Freizeit #5 ÖH WU Campus Fest

Jedes Frühjahr wird der WU Campus in eine einzige Party verwandelt und ist damit eine absolute Besonderheit. Mit mehreren Floors, sowohl im TC, als auch Outdoor, geben wir euch die Möglichkeit, mal so richtig vom Lernstress abzuschalten und das Studentenleben zu genießen.

 

__________________________________

VON LUKAS FANNINGER UND JULIA KABÁZ


Teilen

Nichts verpassen!

WU Flash - ein Newsletter alle Infos

Danke für Deine Anmeldung!