FAQs

Hier findest du schnelle Antworten auf deine Fragen!

Du weißt nicht weiter und brauchst Hilfe im Studium? Hier findest du die häufigsten Fragen kurz beantwortet.

Deine Frage ist nicht dabei? Dann komm einfach ins ÖH WU BeratungsZentrum. Wir helfen dir persönlich weiter.

Was kann ich mir von BaWiRe auf BaWiSo und umgekehrt anerkennen lassen?

Du kannst dir natürlich alles anrechnen lassen, was ident ist. Das sind normalerweise alle Lehrveranstaltungen, in denen der Name und die ECTS Punkte gleich sind.

Folgende Prüfungen kannst du dir zustätzlich anerkennen lassen:

 

BaWiSo Richtung BaWiRe
Wirtschaftsprivatrecht 1 (WPR 1)  <<  Grundlagen des Zivilrecht
Wirtschaftsprivatrecht 2 (WPR 2)  <<  Fachprüfung Privatrecht
Wirtschafts- und Finanzpolitik  << - >>  Wirtschafts- und Finanzpolitik für Jurist/inn/en
Wahlfach Arbeitsrecht (BW)  << - >>  Arbeitsrecht / Kollektives Arbeitsrecht & Individualarbeitsrecht
Wahlfach Steuerrecht (BW)  << - >>  Einführung in das Steuerrecht & Grundkurs Steuerrecht & Vertiefungskurs Steuerrecht
Zukunftsfähiges Wirtschaften II << - >> Zukunftsfähiges Wirtschaften für Juristen

Von Iris Stromberger

Was kann man alles als freies Wahlfach anerkennen lassen?

Als freies Wahlfach kannst du diverse Universitätskurse anerkennen lassen. Diese können auch auf anderen Universitäten absolviert worden sein und müssen in keinem inhaltlichen Zusammenhang mit deinem Studium stehen. Wichtig ist, dass du eine Note und ECTS für diese bekommen hast. Prinzipiell sind auch Scheine aus dem Diplomstudium anerkennungsfähig.

Sollten deine Kurse insgesamt die geforderten ECTS übersteigen, werden diese gekürzt.

Z.B. BWL 14 ECTS freie Wahlfächer, du hast aber Kurse im Wert von 16 ECTS absolviert

-> 14 ECTS werden anerkannt

Achtung: Unterscheide zwischen freien Wahlfächern und Wahlpflichtfächern.

Von Iris Stromberger

Was ist der Unterschied zwischen Wahlfächern und freien Wahlfächern?

Wahlfächer stellen sich aus einer abschließenden Liste von Kursen zusammen, aus denen du beliebig eins wählen kannst. Die Wahlfächer bestehen meistens aus zwei Kursen (Kurs 1 und Kurs 2), welche in zwei aufeinanderfolgenden Semestern absolviert werden können. Eine Ausnahme stellt z.B.: Arbeitsrecht dar. Hier musst du nur einen Kurs absolvieren (dafür aber öfter unter der Woche). Du musst zwingend eines dieser Wahlfächer wählen!

Als freie Wahlfächer kannst du dir jede beliebige Lehrveranstaltung, welche du an einer anerkannten Universität absolviert hast und, die mit einer Note abschließt, anrechnen. Die Anrechnung erfolgt durch die Anerkennungsstelle des SSC. 

Von Iris Stromberger

Wie gelange in in den nächsten Studienabschnitt?

Das Studium der WU gliedert sich in drei Teilbereich auf.

Zunächst ist die STEOP (Grundlagen der VWL, EÖR, EBWL, Mathematik bzw. Einführung in die Rechtswissenschaften in Wirtschaftsrecht) zu absolvieren. Erst wenn alle 4 Prüfungen positiv absolviert wurden, können die Prüfungen aus dem CBK abgelegt werden. Das gilt sowohl für das BaWire als auch das BaWiso Studium.

Um in das Hauptstudium zu gelangen, müssen für das BaWiso-Studium 27 ECTS aus dem CBK, "AMC I + II" und "WPR I" positiv abgeschlossen werden.

Für das BaWire-Studium alt (Studienbeginn vor WS 2016/17) müssen 27 ECTS aus dem CBK, "AMC I+II", "Grundlagen des Zivilrechts" und "Einführung in die Rechtswissenschaften" positiv absolviert werden, um in das Hauptstudium zu gelangen.

Im BaWire-Studium neu (Studienbeginn mit WS 16/17) benötigt man als einzige Voraussetzung "Grundlagen des Zivilrechts" aus dem CBK, um mit den rechtswisschenschaftlichen Fächern zu beginnen. Beachte jedenfalls die Voraussetzungen für den Beginn der SBWL als auch der PI "Zukunftsfähiges Wirtschaften für Juristen". 

Von Iris Stromberger

Ab wann muss ich Studiengebühren bezahlen?

Der Studienbeitrag ist zu zahlen, wenn die Regelstudienzeit plus zwei Toleranzsemester überschritten werden. Bei den Bachelorstudien sind 6 Semester Regelstudienzeit plus 2 Semester, daher wäre ab dem 9. Semester der Studienbeitrag zu bezahlen.

Beim Masterstudium sind 4 Semester Regelstudienzeit (Ausnahme Wirtschaftsinformatik mit 3 und Wirtschaftspädagogik mit 5) plus 2 Toleranzsemester. Daher wäre ab dem 7. Semester der Studienbeitrag zu bezahlen (Wirtschaftsinformatik ab dem 6. Semester, Wirtschaftspädagogik ab dem 8. Semester).

Der Studienbeitrag beläuft sich derzeit auf € 363,36, für Drittstaatsangehörige € 726,72. In der Nachfrist erhöht sich dieser Betrag um 10 % (gilt nicht für den Studienbeitrag der Drittstaatsangehörigen)

Von Iris Stromberger

Woher bekomme ich Unterlagen für den TOEFL Test?

Die Unterlagen kannst du dir im ÖH WU BeratungsZentrum ausleihen. 

Von Iris Stromberger

Wie kann ich mich Rückmelden?

Die Rückmeldung zum Studium kannst du im LC Gebäude, im 2. Stock an den Terminals vornehmen oder online unter Studierendenevidenz/Online-Banking-Daten/Erlagschein anforderen. Dies bestätigt, dass du für ein weiteres Semester an der WU studieren willst. Nur wenn du rückgemeldet bist, kannst du Prüfungen ablegen.

Bitte denke daran, dass du verpflichtet bist, die 19,20 Euro ÖH Beitrag auch dann zu bezahlen, wenn du für Studiengebühren befreit oder derzeit beurlaubt bist.

Weiters ist die Bezahlung des Beitrags bei Absolvierung eines Auslandssemester zu errichten. 

Von Iris Stromberger

Kann ich mich für interkulturelle Kompetenz anmelden, obwohl ich kein Auslandssemester mache?

Nein, du musst bereits einen Nominierung vom ZAS haben, um es absolvieren zu können. Vor allem im BW Zweig ist das wichtig, da du ja keine verpflichtende Auslandserfahrung hast.

Von Iris Stromberger

Was passiert, wenn ich nicht zur Prüfung antrete?

Hier muss man zwischen einer LVP (gesonderte Prüfungsanmeldung) und PI unterscheiden.

LVP
Wenn du dich zu einer Prüfung in der Prüfungswoche anmeldet, aber zu dieser - ohne dich wieder abzumelden - nicht erscheinst, dann unterliegst du grundsätzlich der Non-Show-Regelung. D.h. du bist für 10 Wochen für diese Prüfung gesperrt.
Ausnahme: Wenn du krank bist und ein ärztliches Attest zur Prüfungsabteilung bringst, tritt die Sperre nicht ein.
Wenn du nicht erscheinst, wirst du auch nicht beurteilt - du verlierst also auch keinen Antritt.

PI

Hier führt ein Nicht-Erscheinen zur Endklausur zu einer negativ Beurteilung der gesamten Vorlesung. Ausgenommen die Endklausur muss nicht positiv absolviert werden, um den Kurs zu bestehen. Im Gegensatz zu LVP-Prüfungen gibt es keine No-Show Regelung bei PIs, weshalb du dich im nächsten Semester erneut ohne Probleme anmelden kannst. 

Von Iris Stromberger

Wie viele Prüfungsantritte habe ich?

Für die Prüfungen in der STEOP hast du 4 Antritte für alle anderen Prüfugen im WU Studium hast du 5 Antritte.

Von Iris Stromberger

Was passiert, wenn ich meinen letzten Antritt bei einer Prüfung verbraucht habe?

Sobald der letzte Antritt verbraucht ist, wird man für das Studium gesperrt!

Dieses Studium kann dann nicht noch einmal aufgenommen werden. Ausnahme ist hierbei die Sperre aufgrund des Scheiterns in der STEOP. Wenn das Studium aufgrund einer Prüfung aus der STEOP gesperrt wird, kann man im dritten Semestern nach der Studienschließung erneut einen Antrag für die Zulassung zu dem Studium stellen.

Von Iris Stromberger

Wo und wie kann ich mir Prüfungen anerkennen lassen?

Prüfungen kannst du dir in der Studienrechtsabteilung der WU anerkennen lassen. Diese befindet sich im SSC im LC 2. Stock. Die benötigten Unterlagen für eine Anerkennung erfragst du am besten direkt vor Ort. WU interne Prüfungen können über die SB Anerkennung online anerkannt werden. 

Von Iris Stromberger

Wie melde ich mich für die Sportangebote der WU an?

Es gibt Sportangebote des USI Wien im SC Gebäude, welche du auf der USI Website  unter „Kursprogramm“ buchen kannst. Der Ort "WU Prater" sind die Kurse am Campus.

Daneben hast du noch die Möglichkeit, dich über die Facebookgruppe „Sport am Campus - ÖH WU Sportreferat“ besser zu sportlichen Aktivitäten rund um den neuen Campus zu vernetzen.

Von Iris Stromberger

Was kostet das Parkhaus?

Die erste Stunde in der Garage ist kostenlos. Danach kostet jede weitere € 2,20

Dauerparkplätze:

Diese werden nach dem Motto „first come first serve“ vergeben und kosten 80 € pro Monat. Bei Interesse wende dich bitte an garage-campus@wu.ac.at.

 

Von Iris Stromberger

Kann ich als Nicht-WU-Studierender die WU-Bib benutzen?

Ja, das ist möglich. Du musst dir nur am Bibliotheksschalter einen Bibliotheksausweis ausstellen lassen und kannst dann die Bibliotheken nutzen und dir auch Bücher ausleihen.


Studierende einer anderen europäischen Uni oder FH mit Hauptwohnsitz in Österreich:
Du brauchst deinen Studentenausweis und einen gültigen Meldezettel. Der Bibliotheksausweis kostet dich einmalig € 10,- und gilt für 24 Monate.

WU-Alumni:
Mit dem Alumniausweis und einem gültigen Meldezettel ist der Bibliotheksausweis kostenlos und die Gültigkeit derzeit nicht begrenzt.

Von Iris Stromberger

Wo finde ich auf der WU Lernzonen?

Grundsätzlich kannst du in jedem Gebäude lernen. Für Gruppen- bzw. Seminararbeiten sind die Projekträume besonders gut geeignet. Diese kannst du direkt über rooms buchen.

Von Iris Stromberger

Wie bekomme ich bei Verlust meines Studierendenausweises einen neuen?

Den bekommst du mit einer Verlsutanzeige oder einer Diebststahlsmeldung in der Studienabteilung (SSC, LC 2. Stock). Seit dem WS 15/16 ist bei der Neuausstellung (egal ob bei Verlust oder Funktionsunfähigkeit) ein Unkostenbeitrag von € 15,- zu leisten.

Von Iris Stromberger

Wann findet der nächste ÖH Kurs statt?

ÖH Kurse für die STEOP Prüfungen währeden für jede Prüfungswoche angeboten. Die weiteren Kurse versuchen wir für die Vorbereitung zu jeder Prüfungswoche anzubieten. 

Das gesamte Verzeichnis der Kurse findest du hier.

Von Iris Stromberger

Was sind die Öffnungszeiten der Bücherbörse?

Die Öffnungszeiten sind:

Montag bis Freitag: 10:00 bis 13:50 Uhr

Mittwoch zusätzlich: 14:00 bis 17:50 Uhr

 

Hier kommst du dirket zur Bücherbörse.

Von Iris Stromberger

Nichts verpassen!

WU Flash - ein Newsletter alle Infos

Danke für Deine Anmeldung!