Produktionsmanagement

STEIL vom Februar 2016

Programmdirektor: Prof. Jammernegg
Prüfungsmodus: A

 

Worum geht’s?

Interessierst du dich für die Güter- und Dienstleistungsproduktion, sowohl im privaten, öffentlichen als auch im Non-Profit-Sektor? Dann ist ›Produktionsmanagement‹ deine Spezialisierung! Sie versorgt dich mit effektiven Planungskenntnissen sowie jenen zur Kontrolle und Steuerung aller Ressourcen und Aktivitäten im Unternehmen. Nach dem Abschluss bist du Experte im Bereich des ›Production and Operations Management‹ und ein breites Feld an Tätigkeiten steht dir offen.

 

Wie komm ich rein?

Es werden 90 Plätze pro Semester angeboten, mehr als bei vielen anderen Instituten. Die Aufnahme erfolgt über den Einstiegstest Mitte September oder Februar. Falls du ›BLP‹ allerdings mit einem ›Sehr gut‹ absolviert hast, sicherst du dir schon so deinen Platz.

 

Wie schnell komm ich durch?

Für diese SBWL solltest du zwei Semester einplanen. Kurs IV und V kannst du nur gemeinsam im selben Semester absolvieren.

 

Was sagen die Studierenden?

»Der Workload zwischen den Kursen wurde extrem ungleich verteilt, was zu Verstimmungen geführt hat, wie auch die bisweilen willkürliche Notenvergabe. Jedoch hat mir Kurs II sehr gefallen, weil er höchst praxisrelevant war. Kurs IV ›Neuproduktentwicklung‹ bietet Studierenden viel Freiraum, um verschiedene Einflussfaktoren auf Produktentwicklung selbst entdecken zu dürfen. Auch der Einstiegstest ist kein Problem, wenn man gut vorbereitet ist.«

Florian, 7. Semester


Teilen

Nichts verpassen!

WU Flash - ein Newsletter alle Infos

Danke für Deine Anmeldung!

Broschüre - SBWL

PDF (911 KB)