Datenschutz


Der Schutz Deiner persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Deine Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Dich über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen des ÖH WU-Internetauftrittes inkl. aller ÖH WU Web-Tools.

Kontakt

Wenn per E-Mail mit uns Kontakt aufnimmst, werden Deine angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bis zu max. 7 Jahre bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Deine Einwilligung weiter.

Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Deinem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Wir nutzen im Normalfall nur Session-Cookies, die automatisch beim Schließen des Browsers gelöscht werden und kein Tracking ermöglichen. Wenn Du anhakst, dass Du eingeloggt bleiben willst, wird ein oder mehrere persistente Cookies gesetzt, um Dich bei Deinem nächsten Besuch wiederzuerkennen. Diese Cookies werden ausschließlich dazu benutzt.

Du kannst deinen Browser auch so einstellen, dass er nur Session Cookies speichert oder Dich informiert, wenn ein persistentes Cookie gesetzt wird. Du kannst dann im Einzelfall entscheiden, ob Du es annehmen willst oder nicht.

Web-Analyse

Unsere Websites verwenden Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Dazu werden Cookies verwendet, die eine Analyse der Benutzung der Websites durch ihre Benutzer ermöglicht. Die dadurch erzeugten Informationen werden auf den Server des Anbieters übertragen und dort gespeichert.

Du kannst dies verhindern, indem Du den Browser so einrichten, dass keine (persistenten) Cookies gespeichert werden.

Bei der Übertragung zu Google Analytics wird Deine IP-Adresse anonymisiert.

Datenspeicherung

Aus technischen Gründen (Fehleranalyse, Schutz vor Angriffen, IDS/IDP) protokolliert der Webserver (bzw. Reverse Proxy) die im Internet üblichen Daten mit:

  • IP-Adresse
  • URL der angeforderten Seite
  • Zeit
  • Browserkennung (= HTTP User Agent)
  • ggf. Referer (die Seite, von der Du zu dieser Website gekommen bist)

Diese Daten werden, sofern es nicht etwa aus rechtlichen Gründen erforderlich ist, nach spätestens 3 Monaten wieder gelöscht.

Diese Logdaten werden außerdem genutzt, um eine Traffic-Analyse durchzuführen. Jegliche Personendaten (v.a. IP-Adresse) werden nicht extra abgespeichert. Insofern ist aus dieser Statistik kein Personenbezug mehr möglich.

ÖH-Account

Du hast die Möglichkeit, Dich auf der Website zu registrieren („ÖH-Account").

Es werden alle Daten, die Du im Registrierungsformular eingibst oder im Anschluss in deinem Profil hinterlegst, gespeichert. Mit diesem Account kannst du alle verbundenen Dienste, nachdem Du sie autorisiert hast („OAuth2"), nutzen. Diese Dienste haben dann die Möglichkeit, auf die von Dir erlaubten Daten zuzugreifen.

Newsletter

Du hast die Möglichkeit, über unsere Website unseren Newsletter (steiles Update) zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Deine E-Mail-Adresse und die Erklärung, dass Du mit dem Bezug des Newsletters einverstanden bist.

Das Abo des Newsletters kannst Du jederzeit unter https://oeh-wu.at/service/steil-update/newsletter-abbestellen stornieren. Diesen Link findest Du auch in der Fußzeile jedes steilen Updates.

Deine Rechte

Dir stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Du glaubst, dass die Verarbeitung Deiner Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Deine datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, kannst du uns gerne unter oeh@oeh-wu.at kontaktieren oder Dich an die Aufsichtsbehörde wenden. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.