Kultur Pur

Kulturrausch

Liebe Kulturbegeisterte!


Hier ein Überblick über unseren „Kulturrausch“, vom Mo 10.12. bis Fr 14.12.!
Alle Tickets können von allen Studierenden jeder Universität direkt in der ÖH WU im Kulturreferat Di & Do 10:00 – 12:00 erworben werden. Der Verkauf der Tickets erfolgt bis 1 Woche vor dem jeweiligen Event. In der Woche vor der Aufführung bekommt ihr von uns eine E-Mail mit den wichtigsten Infos, wie Treffpunkt und Uhrzeit, zugesendet. Wir hoffen, euch auch dieses Semester bei unserer Eventreihe zu sehen. 


Hard Facts:
Öffnungszeiten des Kulturreferats
Dienstags & Donnerstag: 10:00 – 12:00


Veranstaltungen:
Mo | 10.12 | 12.00 |Rathaus Führung | Wiener Rathaus |gratis
Mo | 10.12 | 19.30 |Schon wieder Sonntag | Theater in der Josefstadt |6€
Di | 11.12 | 14:00 |Die Stadt OHNE – Ausstellung, Film | Metro Kinokulturhaus |5€/9€
Mi | 12.12 | 13:00 |Katakomben-Führung Stephansdom| Stephansdom |5€
Mi | 12.12 | 20:00 |The English Lovers Snowed In! | Theater Drachengasse |9,50€
Do | 13.12 | 11:00 |Orientalischer Kochkurs | Brotfabrik Wien |15€
Do | 13.12 | 19:30 |Winetasting | Bar Kulturschock |15€
Fr | 14.12 | 15:30 |Brauereiführung und Verkostung | Ottakringer Brauerei |7€
Mo | 17.12 | 19:00 |Hänsel und Gretel | Wiener Staatsoper |20€

 

Führung im Wiener Rathaus


Wo? Wiener Rathaus
Wann? 10.12.2018, um 12:00 Uhr
Preis? Gratis (5€ Kaution)


Besuche mit uns das neue Wiener Rathaus und blick hinter den Kulissen!
Das Rathaus ist Sitz der Regierung und Verwaltung Wiens sowie ein offenes Haus für BürgerInnen und Gäste der Stadt. Rund 950 Veranstaltungen finden hier jährlich statt. Bis 2024 wird die Natursteinfassade des Rathauses saniert.


Schon wieder Sonntag Bob Larbey


Wo? Theater in der Josefstadt, Josefstädter Str. 26, 1080 Wien
Wann? 10.12.2018, um 19:30 Uhr
Preis? 6€


Helmuth Lohner inszeniert Bob Larbeys Komödie "Schon wieder Sonntag" federleicht und seelenrührend. Eine Geschichte über die vorletzten Fragen, Freundschaft und den Willen zum Weiterleben im Altersheim.


Vor zehn Jahren war Helmuth Lohner der sarkastische Cooper in Bob Larbeys Altersheim-Komödie "Schon wieder Sonntag". Otto Schenk hatte ihn als damaliger Direktor der "Josefstadt" dafür engagiert. Nun fand man beim nämlichen Stück wieder zueinander. Lohner führt Regie und Schenk ist Cooper. Harald Serafin komplettiert als Aylott das Spiel der Giganten.


Die Geschichte des Witwers Cooper, der in einem Seniorenheim um seine vor Jahrzehnten verschiedene Frau trauert, einmal im Monat den Besuch von Tochter und Schwiegersohn erträgt und die Freundschaft mit dem langsam an Demenz erkrankenden Aylott pflegt, bringt alles mit, was das englische "well made" fordert: Tiefenschärfe, gut funktionierende Dialoge und aus britischem Humor gefertigte Pointen.

Die Stadt OHNE – Ausstellung/Film


Wo? METRO Kinokulturhaus, Johannesgasse 4, 1010 Wien
Wann? 11.12.2018, Ausstellung & Führung um 14:00 Uhr, Film um 15:30 Uhr
Preis? Einzeln: 5€, Beides: 9€


Besuche mit uns das Filmarchiv Austria. Du kannst entweder nur bei der Ausstellung inklusive Führung teilnehmen, die um 14 Uhr beginnt, oder nur den Film anschauen, welcher dann um 15:30 Uhr startet. Wenn du bei Beidem mitgehen möchtest, kostet es dich 9€.


„Die Stadt ohne Juden“ nannte Hugo Bettauer 1922 seinen Roman, der die damals noch utopische Vorstellung einer Vertreibung der Juden aus Wien beschreibt. Die Verfilmung durch Regisseur Hans Karl Breslauer war 1924 bereits von Störaktionen der Nationalsozialisten begleitet, 1925 wurde Bettauer von einem Nationalsozialisten erschossen. Der Aufstieg der NSDAP in Österreich mit Mitteln des Terrors mündete im sogenannten »Anschluss« 1938. Was folgte, war die Vertreibung und Ermordung der mitteleuropäischen Jüdinnen und Juden im Holocaust.


Die Ausstellung DIE STADT OHNE begleitet die Veröffentlichung der neu restaurierten Version des Stummfilms, der heute weltweit als erstes filmkünstlerisches Statement gegen den Antisemitismus gilt. Dabei wird dieses einzigartige Zeitdokument nicht nur in der Geschichte der Ersten Republik verortet, sondern auch in der gesellschaftlichen Wirklichkeit der Gegenwart. Ausgehend von einzelnen Filmszenen interveniert die Ausstellung zwischen dem Damals und Heute: sie zeigt, wie Ausschlussmechanismen in der Gesellschaft funktionieren und zeichnet dabei die einzelnen Stufen des Ausgrenzungsprozesses von der Polarisierung der Gesellschaft bis zum endgültigen Ausschluss der geschaffenen »Sündenböcke« nach.


Führung in den Katakomben des Stephandoms


Wo? Stephansdom Wien
Wann? 12.12.2018, um 13:00 Uhr
Preis? 5€


Steige mit uns in die Katakomben unseres Wiener Wahrzeichens hinab. Im Preis ist eine Führung durch das Unterirdische des Stephansdoms inkludiert. Tauche mit uns in die Geschichte des prächtigen Doms ein.

The English Lovers Snowed In!


Wo? Theater Drachengasse, Drachengasse 2, 1010 Wien
Wann? 12.12.2018, um 20:00 Uhr
Preis? 9,50€


Join the Lovers on their Christmas holidays in a remote, rustic cabin. Unable to leave and cut off from the outside world, your beloved improvisers resort to games to keep from eating each other. Fueled by your childhood memories of Christmas and flavoured with their peculiar brand of humor, these evocative scenes will leave you grateful for all the memories you never had.


Orientalischer Kochkurs


Wo? Brotfabrik Wien, Absberggasse 27, 1100 Wien
Wann? 13.12.2018, um 11:00 Uhr
Preis? 15€


In Verbindung mit der Caritas Wien, bieten wir heuer wieder einen orientalischen Kochkurs in der Brotfabrik Wien an.


Community Cooking – das heißt Begegnung zwischen Menschen durch Kochen! In unserer offenen Küche in der ehemaligen Ankerbrotfabrik mitten in Favoriten haben alle Platz - Nachbarn, Freunde, Alte und Junge, begeisterte KöchInnen und begeisterte EsserInnen. Gemeinsam werden köstliche Gerichte kreiert und neue Kontakte geknüpft.

- Wir verstehen Diversität als Chance.
- Wir fördern interkulturellen Austausch und Integration.
- Wir schaffen Möglichkeiten zur Partizipation.
- Wir nutzen Kochen als Mittel der Kommunikation.
- Wir stärken gesunde Ernährung im Alltag.


Wine Tasting


Wo? Bar Kulturschock, Lange Gasse 48, 1080 Wien
Wann? 13.12.2018, um 19:30 Uhr
Preis? 15€


Wein gehört in Wien zur Kultur. Deshalb bieten wir auch dieses Semester wieder ein Winetasting an. Willkommen ist jeder, vom Anfänger bis zum Weinkenner. Diesmal wird das Event in der Bar Kulturschock im achten Bezirk stattfinden. Gemeinsam werden wir sechs verschiedene österreichische Weißweine verkosten und zusätzlich natürlich auch eine Jausenplatte genießen. Wir freuen uns auf euer Kommen!


Teilen Zum Event


bis

Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
AktionsGemeinschaft WU

Nichts verpassen!

WU Flash - ein Newsletter alle Infos

Danke für Deine Anmeldung!